Europa Stellencenter Ihr Stellenportal für Europa und das Ausland
Europa Stellencenter  Ihr Stellenportal für Europa und das Ausland

DIE SCHLOTE GRUPPE

AUF EINEN BLICK

 

Die SCHLOTE GRUPPE ist ein weltweit agierender Technologie- und Kompetenzverbund hochspezialisierter Werke der industriellen Metallbearbeitung mit innovativen Automatisierungskonzepten.

 

Die insgesamt neun diversifizierten Werke der SCHLOTE GRUPPE mit Sitz im In- und Ausland arbeiten mit 1.600 Mitarbeitern als Entwicklungspartner und Serienlieferant für die Automobil- und Zulieferindustrie sowie der Gießereitechnik.

 

Neben der mechanischen Bearbeitung von Komponenten und Bauteilen beinhaltet das SCHLOTE-Leistungsspektrum zugleich die Montage von einbaufertigen Komponenten sowie die Konstruktion und Fertigung von Druckgussformen, Werkzeugen und Vorrichtungen.

In unseren CNC-Bearbeitungszentren und automatisierten Fertigungslinien bearbeiten wir Gussteile aus verschiedensten Werkstofflegierungen. Dazu zählen insbesondere Aluminium-, Eisen-, Stahl- und Schmiedewerkstoffe. Spanende Herstellungsverfahren mit unterschiedlichen Fertigungsprozessen und -technologien gehören zu unseren Spezialkompetenzen.

 

Unsere Produktionslinien sind auf Klein-, Mittel- und insbesondere Großserien ausgelegt. Einzelteilfertigung und Prototypen sind dabei Teil unseres Leistungsportfolios.

 

SPATENSTICH IN HARZGERODE

WIR INVESTIEREN IN EIN NEUES WERK IN HARZGERODE -
UND SCHAFFEN RUND 100 NEUE ARBEITSPLÄTZE BIS 2019

 

Harzgerode: In Kooperation mit dem Alumiumhersteller Trimet Aluminium SE investiert Schlote auf dem Firmengelände von Trimet in eine 6.500 Quadratmeter neue Fertigungshalle.

Am 29. März erfolgte, auf Einladung von Trimet, der offizielle Spatenstich gemeinsam mit Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff, 
dem Harzgeröder Bürgermeister Marcus Weise sowie dem Mitglied des Vorstandes der Trimet Aluminium SE, Luigi Mattina.

Vom nächsten Jahr angefangen werden wir in Harzgerode für einen namhaften Getriebehersteller jährlich bis zu einer Million Aluminiumkupplungsgehäuse fertigen. 

 

Durch den Einsatz moderner Fertigungskonzepte werden wir diese technologisch sehr anspruchsvollen Bauteile für das Doppelkupplungs-
gehäuse DCT300 mechanisch weiter bearbeiten.

Die fertig bearbeiteten Druckgusskomponenten kommen in Fahrzeugen von BMW, Daimler und Renault zum Einsatz.

 

Die unnmittelbare Standortnähe zum Kunden bietet entscheidende Vorteile

Sie ermöglicht uns eine bestmögliche Ausschöpfung der Logistik- und Lieferkette sowie eine wirtschaftliche Nutzung aller Ressourcen. Wir arbeiten beständig mit allen Partnern in der Supply Chain daran, effiziente Prozesse nachhaltig zu installieren.

Dabei legen wir höchsten Wert darauf, mit innovativen Technologien erfolgreich zu sein und unser Know-how in den Bau des neues Werkes zu implementieren.

 

Unsere Investition schafft neue Arbeitsplätze

Bis 2019 sind rund 100 neue Arbeitsplätze geplant. Rund 40 Stellen sollen bis Ende des laufenden Jahres besetzt werden.

 

Informationen dazu finden Sie auf unseren Karriereseiten unter:
jobs.schlote-gruppe.com.

 

Unter dem Menüpunkt "Schlote Harzgerode GmbH" finden Sie alle offenen Stellen!

Weitere Meilensteine

  • Bis zum Jahresende werden ca. 50 % der Fertigungslinien aufgebaut und wir starten mit der Bemusterung.
  • Die Serienfertigung für die Varianten Daimler und BMW starten voraussichtlich Anfang Januar 2018.
  • Die Serienfertigung der Renault-Varianten startet ab März 2018.
  • Die Komplettierung der Fertigungslinien erfolgt stufenweise, bis Mitte 2019.
  •  

Prozesssicherheit, Qualität und Effizient in der Produktion sind entscheidend für unseren gemeinsamen Erfolg!

 

Schlote Holding GmbH

Carl-Zeiss-Straße 1
31177 Harsum

Telefon: +49 (0) 51 27 / 9 71-0
Telefax: +49 (0) 51 27 / 9 71-390
E-Mail: 
info@schlote.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marketing ,Werbung ,Callcenter