Europa Stellencenter Ihr Stellenportal für Europa und das Ausland
Europa Stellencenter  Ihr Stellenportal für Europa und das Ausland

 

 

Der Aufenthalt in unserer Mutter-Kind-Klinik ist von der Lage direkt am Ufer der Ostsee an der Lübecker Bucht geprägt. Die besondere Lage unserer Klinik ermöglicht Müttern und Kindern Naturerlebnisse, die den Entspannungseffekt nachhaltig unterstützen. Das milde Reizklima der Ostsee ist für Kinder und Erwachsene mit Atemwegserkrankungen und Infektanfälligkeiten besonders gesundheitsfördernd.

Dem weitläufigen Gelände vorgelagert ist ein frei zugänglicher Strandabschnitt des kleinen Ostseeheilbades Niendorf. Auf dem Außengelände der Klinik finden alle Gäste unterschiedlich gestaltete und modern ausgestattete Spielplätze für Kinder, Liegewiesen für die Mütter und weitere Plätze für Gespräche in kleiner Runde und als individuellem Rückzugsraum.

 

Ein kleiner, malerischer Hafen prägt das Zentrum des Ostseeheilbades Niendorf. Er ist für die Mütter mit ihren Kindern in 10- bis 15-minütigem Fußweg zu erreichen. Mit seinen Fischerbooten und Fischständen, dem Piratenspielplatz für Kinder, der Hafentöpferei und den Schiffsanlegestellen bietet dieser Ort Abwechslung und Aufenthaltsmöglichkeiten in der Nähe der Mutter-Kind-Klinik.

 

Mit Timmendorfer Strand, dem wohl bekanntesten und sehr beliebten Urlaubsort an der Lübecker Bucht, ist Niendorf durch eine gemeinsame Strandpromenade direkt verbunden. Vom größeren Ostseebad Travemünde, mit seinem großen Fährhafen, trennt uns nur ein 4 km langer Küstenabschnitt, das Naturschutzgebiet Brodtener Steilufer. Direkt an unserer Mutter-Kind-Klinik beginnt der beliebte Wander- und Fahrradweg entlang dieses Steilküstenabschnitts mit einmaligen Aussichten über die Ostsee und die ganze Lübecker Bucht. Die benachbarten Orte sind auch mit Nahverkehrsbussen regelmäßig in kurzer Zeit erreichbar.

 

In der weiteren Umgebung von Niendorf befinden sich viele bekannte Urlaubsorte mit unterschiedlichsten Freizeitmöglichkeiten. Die Hansestadt Lübeck mit ihrer reizvollen historischen Altstadt liegt zum Beispiel nur 20 km entfernt.

 

Träger unserer Mutter-Kind-Klinik ist die Ordensgemeinschaft der Franziskanerinnen vom heiligen Märtyrer Georg zu Thuine. 1869 wurde die Ordensgemeinschaft von Schwester Anselma Bopp gegründet. Die Not der Kranken, Armen und Waisen im emsländischen Thuine in Niedersachsen verstand Schwester Anselma als Aufforderung Gottes zum Handeln. In der Tradition ihrer Stifterin übernimmt die Ordensgemeinschaft noch heute weltweit vielfältige soziale Aufgaben.

Heute sind neben 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern elf Ordensschwestern mit unterschiedlichen fachlichen Qualifikationen in den verschiedenen Bereichen unserer Mutter-Kind-Klinik tätig. Schwester M. Gratiana Grote trägt seit 2005 als Dipl. Heilpädagogin die Leitungsverantwortung für die Klinik. Für sie und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen die Mütter und Kinder mit ihren individuellen körperlichen und seelischen Leiden im Mittelpunkt ihrer Arbeit.

 

Um die Ziele der Vorsorgemaßnahme für Mutter und Kind in unserer Einrichtung zu erreichen ist eine enge Zusammenarbeit aller am therapeutischen Prozess Verantwortlichen notwendig. Zum therapeutischen Team zählen die verantwortlichen Mitarbeiter aus dem medizinischen, physiotherapeutischen und psychosozialen Bereich sowie aus dem pädagogischen Bereich. Die Mitarbeiterinnen unterstützen den Prozess der ineinandergreifenden Maßnahmen durch die Zusammenarbeit und den Austausch im multidisziplinären Team.

 

Mutter-Kind-Klinik Maria Meeresstern
Steiluferalle 1-4
23669 Timmendorfer Strand
Telefon 04503 -8904 -0
Fax 04503 – 8904 – 900

info@maria-meeresstern.de

 

Mutter-Kind-Klinik Maria Meeresstern

 

Krankenschwester / Kinderkrankenschwester m/w

 

 

Wir sind eine kirchlich geführte Mutter-Kind-Klinik, die 178 Mütter und Kinder nach § 111a SGB V zu Vorsorge aufnimmt.

 

Wir suchen für unsere Einrichtung eine Krankenschwester mit Verantwortung. Eigenständiges und eigenverantwortliches Handeln ist erforderlich.

Wir wünschen uns eine/n aufgeschlossene/n, offene/n und flexible/n Kollegin/en, mit der Fähigkeit zur Teamarbeit. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 25 Std. in der Woche.

 

Kontakt:

Mutter-Kind-Klinik Maria Meeresstern

Klinikleitung Schwester M. Gratiana Grote

Steiluferallee 1-4

23669 Timmendorfer Strand

 

Tel. 04503 / 8904-0

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marketing ,Werbung ,Callcenter